Perspektiven gewinnen   
Fairness erleben   
Respekt erfahren   

PRAXIS FÜR 
RECHtS­PSYCHOLOGIE

ZERSCHNEIDE NIE, WAS AUFGEKNOTET WERDEN KANN

(J. Joubert)

Ganz herzlich willkommen in der Rechtspsychologischen Praxis für Begutachtung und Beratung in Linkenheim-Hochstetten.

Mein Angebot umfasst einerseits das Erstellen von rechtspsychologischen Sachverständigengutachten, wobei ich mich bemühe, stets auf der Grundlage aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse zu arbeiten. Eine hohe Qualität bei der Erstellung der Gutachten ist für mich von elementarer Bedeutung. Gleichzeitig ist mir Respekt, Einfühlungsvermögen und Fairness gegenüber den zu begutachtenden Personen sehr wichtig.

Zum anderen biete ich – je nach Kapazitäten – Psychotherapie und Beratung für Einzelpersonen und Paare, denn manches Mal läuft das Leben ganz anders als geplant. Dann kann es helfen mit Unterstützung einer Fachperson Zusammenhänge zu analysieren, Ressourcen zu aktivieren und Lösungsansätze zu entdecken.

Ein Weg findet sich immer dann, wenn man ihn geht.

Elisabeth FEIL

ICH LIEBE MEINEN BERUF UND LEBE GLEICHZEITIG MEINE BERUFUNG

Elisabeth Feil

Berufliches

  • Seit Januar 2019 Weiterbildung zur Fachpsychologin für Rechtspsychologie (BDP/DGPs)
  • Teilzeitliche Tätigkeit (Therapie und Begutachtung) bei der Forensischen Ambulanz Baden 
  • 2016-2018 Psychologiestudium mit Schwerpunkt Klinische Psychologie an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Abschluss: Master of Science
  • 2013-2016 Psychologiestudium an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Abschluss: Bachelor of Science
  • Dozentin am Institut für Christliche Lebens- und Eheberatung, Steinen
  • Heilpraktikerin Psychotherapie. Zulassung durch das Gesundheitsamt Freiburg am 20.01.2010
  • Weiterbildungen im Bereich Paarberatung, Traumatherapie etc.
  • Individualpsychologische Beraterin und Seelsorgerin (ICL) 
  • Einjährige theologische Ausbildung am Seminar der Liebenzeller Mission in Bad Liebenzell
  • Examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin
  • Abitur 1990

Persönliches

  • geboren 1970 im Schwabenland
  • seit 26 Jahren gerne mit meinem Mann Uwe verheiratet. Gemeinsam haben wir Höhen und Tiefen durchlebt
  • Uwe ist Pastor, ich selbst engagiere mich soweit als möglich ehrenamtlich in der Gemeinde
  • zu meinem Leben gehören außerdem eine Tochter und zwei Söhne
  • in meiner Freizeit lese ich gerne ein Buch oder erkunde die Welt

Die regelmäßige Teilnahme an Fortbildungen, Tagungen und Supervisionen ist für mich selbstverständlich.

Begutachtung

FOLGENDE FRAGESTELLUNGEN WERDEN BEARBEITET:

Familienpsychologische Gutachten

  • Regelung der elterlichen Sorge nach Trennung und Scheidung
  • Regelung des Umgangs der Kinder mit dem getrennt lebenden Elternteil oder anderen Bezugspersonen
  • Erziehungseignung und -fähigkeit der Eltern unter Berücksichtigung der Frage nach einer Kindeswohlgefährdung nach § 1666 BGB

Insofern der gerichtliche Auftrag es vorsieht, wird in strittigen Sorgerechts- und Umgangsverfahren mit den Parteien auf eine einvernehmliche Lösung hingearbeitet, um zur Entlastung des Kindes beizutragen. Meine individualpsychologische Ausbildung und vielfältige Erfahrungen in der Paarberatung qualifizieren mich hierzu in besonderer Weise. 

Der diagnostische Prozess umfasst in der Regel

  • Ableitung spezifischer psychologischer Hypothesen aus der juristischen Fragestellung
  • Analyse von Verfahrensakten 
  • Testpsychologische Verfahren
  • Hausbesuche 
  • Freie und teilstandardisierte Interaktionsbeobachtung zwischen Kindern und ihren beteiligten Bezugspersonen
  • Fremdanamnestische Angaben

Forensische Gutachten

  • Behandlungsgutachten nach § 246a, Abs. 2 StP
  • Einschätzung zum Rückfallrisiko nach §§ 57, 57a StGB
  • Strafrechtliche Verantwortlichkeit und Strafreife (§§ 3, 105 JGG)

Ich bemühe mich darum, die Bearbeitungsdauer für eine Begutachtung in angemessenen Grenzen zu halten und informiere auf Wunsch regelmäßig über den aktuellen Sachstand. 

BERATUNG & THERAPIE

WENN DER WIND DER VERÄNDERUNG WEHT, BAUEN DIE EINEN MAUERN UND DIE ANDEREN WINDMÜHLEN

(chinesische Weisheit)

Ich biete Beratung, Psychotherapie und Seelsorge für Erwachsene und Paare. Ein besonderer Schwerpunkt meiner Tätigkeit ist die Beratung und Therapie bei Partnerschaftsproblemen. 

Die Grundlage meiner Tätigkeit ist der Glaube an einen lebendigen und handelnden Gott, für den jeder Mensch unendlich wertvoll ist. Auf dieser Basis arbeite ich je nach Notwendigkeit mit bewährten Methoden der Psychologie. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Individualpsychologie, der Gesprächstherapie und der kognitiven Verhaltenstherapie.

Ich werde 

  • Sie nicht mit Ratschlägen, Forderungen und schnellen Lösungen bedienen, sondern
  • Hilfe zur Selbsthilfe geben
  • mich an Ihren persönlichen Zielen orientieren und dementsprechend vorgehen
  • Ihnen mit Offenheit und Echtheit begegnen
  • Absolut verschwiegen sein
  • Sie annehmen und ernstnehmen, ganz gleich welche Gedanken, Gefühle, Erlebnisse, Wertmaßstäbe oder Themen Sie mitbringen

Die Kosten werden von den gesetzlichen Krankenkassen in der Regel nicht übernommen. Bei Privatversicherten ist evtl. eine Kostenerstattung von Seiten der Versicherung möglich. 

Leider kann ich im Moment keine neuen Klienten annehmen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ihr Kontakt zu mir

DIE REINSTE FORM DES WAHNSINNS IST ES, ALLES BEIM ALTEN ZU BELASSEN UND ZU HOFFEN, DASS SICH ETWAS ÄNDERT

(A. Einstein)

PRAXIS FÜR RECHTSPSYCHOLOGIE

Begutachtung & Beratung HPG

Elisabeth Feil
Kaiserstraße 48
76351 Linkenheim

Tel  07247-9808940
Fax 07247-9808173
E-Mail info@praxis-lisa-feil.de

Datenschutzhinweis

Diese Webseite verwendet Google Maps. Um hier die unsere Karte zu sehen, stimmen Sie bitte zu, dass diese vom Google-Server geladen wird. Ggfs. werden hierbei auch personenbezogene Daten an Google übermittelt. Weitere Informationen finden sie in unserer Datenschutzerklärung.